Meine individuelle Arbeit in der Praxis in Verbindung zur Astrologie

In der Behandlung ist die astrologische Radix ( Wurzel) für mich ein bedeutender Bestandteil meiner Behandlung.

Das Geburtsbild ist ein ganz individueller Fingerabdruck, es setzt sich aus den 12 archetypischen Sternzeichen zusammen, den dazugehörigen Planeten und den 12 Häusern. Darüber hinaus gibt es Auskunft über die Elementeverteilung und die Qualitäten.

Alle diese Faktoren sind dann individuell zusammengestellt, je nachdem wann und wo ein Mensch geboren ist und daraus ergibt sich fast nahezu ein einzigartiges Bild.

Die Horoskope in der Presse berücksichtigen immer nur das Zeichen, in dem die Sonne am Geburtstag steht, somit sind sie in ihrer Aussagekraft sehr eingeschränkt, weil alle anderen Faktoren überhaupt keine Beachtung finden.

Ich schaue mir somit im Vorwege über die Radix schon viele Dinge an, sehe Schwerpunkte, Herausforderungen, körperliche Resonanzfelder, Lebensthemen und Vieles mehr.

So kann man ohne Schwierigkeiten am Radix ablesen, in welchem Körperbereich oder an welchen Organen ein Mensch Beschwerden bekommen könnte, wenn er somatisiert.

Im ersten Gespräch, dass ich mit dem Patienten führe, sind diese Dinge dann von Bedeutung.

Meine homöopathischen und naturheilkundlichen Verordnungen  suche ich dann unter Zurhilfenahme der astrologischen Erkenntnisse und des Anamnesegespräches aus.

Gerne verordne ich in den fortlaufenden Behandlungen die homöopathischen Mittel auch nach Träumen der Patienten.

Spricht die Seele oder das Unbewusste Nachts doch sehr klar und unverschlüsselt über Träume zu uns.

Mehr denn je werden sich Menschen ja heute bewusst, dass ihre Gesundheit von einer harmonischen Integration in ihre Umwelt abhängt, von einem freudvollen Gleichgewicht zwischen dem Bewusstsein, Körper und Seele. Wenn wir dieses Gleichgewicht erreichen, erzeugen wir einen Zustand des Wohlbefindens- ein Ungleichgewicht kann hingegen zu Unwohlsein oder gar Krankheit führen.

Mein Radixhoroskop

Radixhoroskop